Wärmeversorgung mit Holz und Sonne

Seit 2012 beschäftigt sich die Gemeinde intensiv mit der Frage, ob eine Versorgung ohne fossile Brennstoffe möglich ist. Sieben Jahre später stehen konkrete Planungen vor der Umsetzung.

Info-Plakat herunterladen